News & views

THE HIVE – wildcard, Canon und die Blogger-Relations

Date Posted: 6 Juni, 2013

wildcard in Sachen Blogger-Relations in Berlin-Mitte. Gibt es einen besseren Ort, eine europäische Blogger-Konferenz auszutragen? Nein. Hier, im Zentrum des mondänen Berlins – dort, wo das MacBook zum Kaffee gehört, wie das Nitro zum Glyzerin – liegt eines der weltweiten Blogger-Epizentren. Und genau hier trafen sich am 25. und 26. Mai knapp 200 Blogger aus ganz Europa zur zweiten Ausgabe von THE HIVE. Auch wir waren dabei. Gemeinsam mit unserem Kunden Canon und dessen Engagement in puncto Blogger-Relations veranstalteten wir einen Workshop – mit mehr Andrang als gedacht.

THE HIVE – wir machen Blogger-Relations

Es muss ca. 10 Uhr vormittags gewesen sein, als wir am 25. Mai mit unserer Entourage im Berliner Betahaus eintrafen. Die ersten Schritte in dieser typischen Berliner Location erinnerten mich an meine kurze Studienzeit: Mensa-Moods lagen in der Luft und auffällig viele junge Frauen flanierten durch den Raum.

Trainerin Petra Siewert erklärt den anwesenden Bloggern, wie die EOS 100D sich am besten für effektive Blogfotografie einsetzen lässt.

Doch die Frage, ob wir denn hier wirklich auf THE HIVE sind, verschwand erst als wir einen Stock höher gingen. „The buzz is that way“ stand da an der Wand. Der Pfeil zeigte Und wirklich: Plötzlich saßen da in der „Reception“ Dutzende Bloggerinnen aus den Bereichen Fashion, Design, Lifestyle, Reisen und Food – auf Stühlen über ihre Laptops gebeugt. Ein ähnliches Bild bot sich ein weiteres Stockwerk höher. Allerdings blickten die Teilnehmer dort abwechselnd auf ihr Laptop und eine Bühne. Dort stand Eleanor Mayrhofer und referierte über „Blogging for your Business“. Dass zeitgleich in der „Reception“ eine Bloggerin namens Desiree einen Vortrag mit dem Titel „Monetize your Blog“ hielt, zeigte auch, dass – trotz der sehr lockeren Stimmung – mehr und mehr Blogs eine Professionalisierung anstreben. Den Traum vom Bloggen leben zu können, teilten nicht wenige Blogger auf THE HIVE. Auch generell ging es immer wieder darum, wie PR und Blogger zusammenarbeiten können. Immer wieder begegnete mir die Aussage, dass Bloggen gerade in Deutschland noch in den Kinderschuhen stecken würde. Um bei der Analogie zu bleiben: Die Blogger-Relations erblickten hierzulande gerade erst das Licht der Medienwelt. Jetzt lernen sie laufen. Vielleicht mit unseren vier Säulen.

Die fast 30 Workshops und Vorträge in den fünf Räumen hatten ausnahmslos das Ziel, die Blogs der Teilnehmer zu optimieren. Dabei fiel ein Unterschied zu größeren Veranstaltungen dieser Art direkt auf: Ich schätze, rund 90% der Anwesenden waren tatsächlich Blogger. Der Unternehmensanteil war gering. Aus unserer Sicht eine vertane Chance, mit Bloggern aus ganz Europa in Kontakt zu treten. Zwar hielten Google oder Pantone Vorträge, doch der Großteil der Referenten waren ebenfalls Blogger. Auch die zweite Ausgabe von THE HIVE war eine Konferenz von Bloggern für Blogger.

Viel Club-Mate

Nach etlichen Fritz Kola, Club-Mate und vielen interessanten Gesprächen endete Tag eins auf THE HIVE mit dem gemeinsamen Schauen des Champions-League-Endspiels.

“If ever there was a presentation that made me want to drool, this was it. Canon brought a whole bunch of goodies for us to touch and play with, the most awesome of which were the Canon 6D with one incredibly awesome new telephoto-macro lens on it (the fisheye was also killer) and the new Powershot N, which is a pretty sweet little gadget for fun photography on the go.”

No Ordinary Homestead

Der Sonntag begann mit dem Treffen zwischen unserer Workshop-Trainern und uns. Der Workshop sollte in der „Reception“ stattfinden – ein sehr offener und großer Raum, der entsprechend viele Blogger anzog. Sollten ursprünglich 16 Leute teilnehmen, wuchs die Interessentengruppe auf fast 40. Entsprechend wurde der eigentliche Hands-on-Workshop kurzerhand zu einer Mixtur aus Vortrag und ständiger Touch-and-Try-Runde. Auch aus den geplanten 60 wurden fast 100 Minuten Zeit mit Canon. Besonders beliebt waren die neuen Modelle Canon EOS 100D und 700D sowie PowerShot N. Da etliche Workshop-Teilnehmer ihre eigenen Kameras mitbrachten, zeigte Trainerin Petra Siewert noch einige Software-Tricks am Rechner, die gut ankamen.

Über zwei Tage hinweg herrschte auf THE HIVE großer Andrang. Die Besucher kamen aus ganz Europa, um zu lernen und sich zu vernetzen.

Canon Deutschland ergriff mit seiner Präsenz auf THE HIVE die Chance, der Blogosphäre bewusst zu machen, dass der Kamerahersteller den Kontakt zu Bloggern sucht. wildcard communications unterstützt seinen Kunden bei dessen Blogger-Relations weiterhin sehr gerne.

 

Share this
arrow_upward