News & views

G+J Vermarkter Frank Vogel setzt auf Transparenz – Das ist ein gutes Signal

Date Posted: 2 Februar, 2017

Mein Jahresthema 2017 in der Influencer-Arbeit markiere ich mit dem Hashtag #KeineWerbung. Dabei geht es mir zum einen darum, die Bedeutung von Transparenz nochmals zu betonen. Jede Form der materiellen Beziehung der Industrie zu Influencern, sei es eine Leihstellung, die Erstattung von Reisekosten oder die Zahlung von Honoraren, muss sichtbar und verständlich gekennzeichnet werden.von Djure Meinen

In diesem Zusammenhang freut es mich sehr, dass Frank Vogel für Gruner + Jahr im Interview mit Horizont auf die Bedeutung der korrekten Kennzeichnung hinweist. Ganz so klar sehen das leider noch nicht alle Medienhäuser und Kunden.

Gleichzeitig möchte ich dafür streiten, dass bei der Kennzeichnung mehr Differenzierung möglich ist. Die aus der Rechtsprechung einiger Landgerichte abgeleitete Pflicht, grundsätzlich mit dem Hinweis Werbung oder Anzeige arbeiten zu müssen, wird der Realität nicht gerecht. Die Ergebnisse der Beziehungsarbeit der PR unter Werbung zu subsumieren, greift zu kurz. Es ist eben #KeineWerbung, nur, weil Geld fließt. Wer mit mir darüber ins Gespräch kommen will, ist bei unserem Panel auf der Social Media Week Hamburg herzlich willkommen. Hier der Link zur Veranstaltung.

Share this
arrow_upward