News & views

Facebook Graph Search bietet erweiterte Suchfunktionalität

Date Posted: 16 Januar, 2013

Facebook Graph Search. Facebook hat wieder etwas Neues aus dem Zylinder gezaubert: Die Suchfunktion wird rund erneuert.

Zum Hintergrund. Bisherige Säulen von Facebook beinhalten u.a.
Newsfeed: ich lerne Neuigkeiten von all meinen Freunden.
Timeline: ich teile und kuratiere alles, was mir wichtig ist.

Die „Graph Search“ wird nun eine weitere Säule. Aber anders als Google, Bing & Co. bleibt die Facebook Graph Search komplett innerhalb der eigenen Plattform, denn sie durchsucht nicht das gesamte Web, sondern nur die Informationen innerhalb des sozialen Netzwerks. Das wird jedoch nicht wenig sein, wenn man die Gesamtzahl der Facebook-Nutzer von über 1 Mrd. zugrunde legt. Allerdings soll nur das gezeigt werden, was jeder Nutzer für andere auch freigibt. Das heißt, entsprechend der Privatsphäreeinstellungen wird dies zu unterschiedlichen Treffern führen.

Es startet mit:
Menschen, Photos, Seiten, die man innerhalb von Facebook nun suchen kann:

  • z.B. alle Freunde, die in einer Stadt wohnen zu finden, damit ich sie besuchen kann.
  • z.B. alle meine Photos zu finden, die ich gepostet habe.
  • z.B. entdecke ich Dinge, Restaurants, Dienste , Hobbies, Produkte, Diensten, weil meine Freunde sie nutzen.

Interessant finde ich, dass Facebook dies als Gemeinschaftsarbeit mit Microsofts Bing realisiert.
Aktuell ist der Dienst nur für US und in englischer Sprache verfügbar. Wer sich für die Beta anmelden möchte, kann dies tun:

Share this
arrow_upward