News & views

Communicartoon #226: Abmahnwelle vermeiden – saisonale Marketing-Aktionen gut durchdenken

Date Posted: 5 August, 2016

Darf ich das oder darf ich es nicht? Diese Frage stellen sich nicht nur Kleinunternehmer, wenn es darum geht, zumindest ein klein bisschen von sportlichen Großereignissen (Olympia) oder Videogame-Erfolgen (Pokémon GO) zu profitieren.

Hier existiert eine Zunft, die sich die teils undurchsichtige Rechtsprechung zunutze macht und Abmahnwellen gezielt in Gang setzt.

Darf ich ein Poké-Stop sein?

Ob ein Burger-Laden nun damit werben kann, ein Poké-Stop zu sein, ist mitunter im Einzelfall zu klären. Eindeutiger ist das schon beim Thema Olympia. Da versteht das IOC 2016 keinen Spaß.

Unser heutiger Communicartoon hingegen schon: Er will darauf hinweisen, dass alle Marketing-Aktivitäten, die sich an einen Erfolg Dritter oder an gesellschaftliche Großereignisse hängen wollen, wohl durchdacht sein sollten.

Communicartoon_226

 

Share this
arrow_upward